F%F6rdermodell_2005_vor
F%F6rdermodell_2005

Eltern

logo%20Rather%20Modell42

"Eltern von Jugendlichen sind oft ziemlich verzweifelt. Sie reden wie mit Engelszungen,
aber Sohn oder Tochter hören nicht zu. Oder sie sind sofort beleidigt. Oder sie antworten
in einem Ton, den man sich einfach nicht gefallen lassen kann. Oder, oder...
Es gibt einiges, was man tun kann, um solche Gespräche etwas weniger explosiv zu
gestalten. Mehr lesen Sie hier =>=>"

Quelle: www.familienhandbuch.de, mit freundlicher Genehmigung der Autorin

 

für Eltern

Achtung:

neue Adresse der Fachstelle:

Fachstelle Schulverweigerung

Burscheider Straße 29
(rechter Hinterhof)

40591 Düsseldorf

0211 - 899.40.48

Schülern aus Familien, die Hartz IV beziehen, steht  Geld für Nachhilfe auch dauerhaft zu

Anspruch auf ein menschenwürdiges Existenzminimum kann auch Übernahme eines dauerhaften Nachhilfeunterrichts umfassen
Urteil siehe (Akz. des Urteils:  S 17 AS 4125/12)

Das Sozialgericht Braunschweig hat mit Urteil vom 08.08.2013 entschieden, dass das Jobcenter die Kosten für dauerhaften Nachhilfeunterricht übernehmen muss. Das Gericht kam zu der Auffassung, dass der  Anspruch auf ein menschenwürdiges Existenzminimum auch die Übernahme eines  dauerhaften Nachhilfeunterrichts umfassen kann.

Artikel: klick>> 

Verletzung der Schulpflicht -  Ordnungswidrigkeitenverfahren bei Schulverweigerung
Informationen für Eltern: klick>>

Schulangst
Wenn schon der Gedanke an Schule Panik auslöst

Während Schulunlust normal ist, gibt es Kinder, die von Schulangst zerfressen werden. Welche Symptome Eltern unbedingt ernst nehmen sollten.
Von Christiane Löll
Quelle: ”Die Welt” /24.06.2010

Bitte klicken!

bitte Bild anklicken